Sie befinden sich hier: echt traditionell / Kohlregentinnen

Dithmarscher Kohlregentinnen

Repräsentativ für die 32. Dithmarscher Kohltage sind die beiden Kohlregentinnen Angelina I. und Bente I.

Die Dithmarscher Kohlregentinnen: Angelina I. und Bente I. Silke I ist Kohlregentin a. D.

Dithmarscher Kohlregentinnen: Zwei Deerns und ihr Amt

Bente Borwieck aus dem Kaiser-Wilhelm-Koog ist nachfolgend für Silke Nöhren in das zweijährige Kohlregentinnen-Amt eingestiegen und vervollständigt mit Angelina Knuth das Kohlregentinnen-Team.

Für die Dithmarscher Kohltage wechselt Bente I. die Seiten: Während die 19-Jährige aus dem Kaiser-Wilhelm-Koog mitten in der Ausbildung zu Agrarwirtschaftlich-/technischen Assistentin steckt und den Kohl in seiner Zucht im Auge behält, schlüpft sie 2018 erstmals in die Kohlregentinnentracht. 

Auf dem elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb entwickelte sie schnell das Interesse zum Dithmarscher Kreuzblütengewächs. Daraus resultierte auch Ihre Leibspeise, dem Kohlbrot und Kohlrouladen von Oma, aber auch das Interesse zum repräsentativen Amt der Regentin, erstrecht für Ihre geliebte Heimat im Nordseeland Dithmarschen.

Beliebt und bekannt
Überall dort, wo die beiden Kohlregentinnen auftauchen, stehen sie im Mittelpunkt: Besucherinnen und Besucher der Dithmarscher Kohltage begegnen ihnen auf Märkten, offiziellen Anlässen und Festen. Nicht nur zu den Kohltagen, sondern auch außerhalb der Kohlsaison wie beispielsweise zur Internationalen Grünen Woche in Berlin. Dort treten die Kohlregentinnen erstmals vom 19. bis 28. Januar 2018 und in neuer Konstellation an die Öffentlichkeit. 

Nicht nur vor den Kohltagen erlebte Angelina Knuth bei ihrem Arbeitgeber, der Gaststätte Doppeleiche aus Süderhastedt, den Charme und die Atmosphäre des Kohl-Festes. Sie unterstützte außerdem als Auszubildende das Anschnittsfest 2014 auf dem Piening-Hof in Tiebensee. Angelina I. tritt somit in das letzte der zwei  traditionellen Amtsjahre der Kohlregentin. 

Unterstützung bei Tracht und Frisur
Damit der offizielle Auftritt optimal ist, erhalten die Kohlregentinnen viel Unterstützung: Die Schneiderin Elfriede Hayn aus Kuden sorgte bisher bei allen Kohlregentinnen dafür, dass die Tracht perfekt sitzt. Um das Make-up und die Hochsteckfrisuren kümmert sich ehrenamtlich seit 2007 die Friseurmeisterin Nicole Rettig aus Marne.

Werde Kohlregentin!

Wir suchen die zukünftige Kohlregentin! Hast du Interesse? Mehr Infos findest du unter Kohlregentin gesucht!

Seite drucken
echt traditionell
    region|dithmarschen
    reiseplaner: 0